Allgemeine Informationen über den Coriolus versicolor:coriolus im wald heilpflanzen24_com

Der Coriolus (auch bekannt unter Yun Thi, Kawaratake, Schmetterlingstramete und Schmetterlingsporling) bildet 3-7 cm große flache Hüte. Der Fruchtkörper des Coriolus steht selten alleine, sonder kommt immer in Gruppen vor. Das Farbspektrum der Hüte, des Coriolus reicht von hellbraun bis braun wobei die Zuwachszone weiß bleibt.

Wo kommt der Coriolus versicolor vor?

Der Coriolus versicolor ist eine verwandte Gattung der Echten Trameten. Der Coriolus versicolor ist bis auf ein paar Regionen auf der ganzen Welt vertreten. Auch in Deutschland ist er in vielen Regionen vertreten. Der Coriolus versicolor wird, auch, obwohl er auf der  ganzen Welt vertreten ist, eher in den asiatischen Länder kultiviert, da der Coriolus versicolor dort verstärkt zum Einsatz kommt (z.B. in der traditionellen chinesischen Medizin).

Wie wird das Coriolus versicolor Pilzpulver hergestellt?

Bei der Herstellung des Coriolus versicolor Pulvers muss der Pilz erst einmal schonend getrocknet werden.  Nach der Trocknung wird der ganze Pilz zu einem ultrafeinen Pilzpulver vermahlen, um so die Bioverfügbarkeit der einzelnen Inhaltsstoffe zu verbessern.

coriolus heilpflanzen24_comWas macht den Coriolus versicolor so besonders?

Das Besondere an dem Coriolus versicolor sind wahrscheinlich seine bioaktiven Inhaltsstoffe. Zurzeit sind noch nicht alle Inhaltsstoffe bekannt, die im Coriolus versicolor vorkommen. Der Coriolus versicolor beinhaltet unter anderem wichtige Polysaccharide, was ihn in der traditionellen chinesischen Volksmedizin wahrscheinlich auch so beliebt macht.

Rezeptempfehlung für den Coriolus versicolor (Coriolus Tee):

Sie können sich aus dem Coriolus versicolor Pulver ein Tee machen, indem Sie sich heißes Wasser aufkochen und das Coriolus versicolor Pulver hinzugeben und den Tee 5-10 Minuten ziehen lassen. Sie können sich auch einen Tee aus verschiedenen Vitalpilze machen, falls Sie mehrere Vitalpilzpulver besitzen. Dazu übergießen Sie die verschiedenen Vitalpilze wie oben bereits beschrieben mit heißem Wasser und lassen die Mischung etwa 5-10 Minuten ziehen. Sie können das Coriolus versicolor auch mit anderen Getränke mischen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailby feather